logo

RE: Warum Schlaghosen?

#1 von Schlagfan ( gelöscht ) , 27.01.2004 23:21

Hi,

also meine Freundin hatte ja schon immer welche an, zumindest seit ich Sie kenne und das ist schon über 5 Jahre her. Auch da, wo die noch gar nicht in waren. Gerade da waren die ja sehr schwer zu bekommen. Sie wurde da oft von Ihren Freundinnen angeredet, "was hast Du denn an?" und so.. heute laufen diese Freundinnen natürlich alle mit Schlaghosen rum und wollen nichts mehr von damals wissen.. dann teilweise noch meine Freunde, die aber heut schon wieder mit gerade geschnittenen Hosen rumlaufen, nachdem Sie damals den Trend setzten und heute keinen Bock haben, das an zu haben, was alle haben..

naja, ich finds ja bald langsam langweilig, es gibt ja fast keine Frau mehr ohne Schlaghosen! Sogar ältere so bis 50.. Wahnsinn.. ok, die hatten die wohl auch in den 70er an.. so langsam hat sich die Welle voll und ganz durchgesetzt.. erst Latzhosen (welche bei Mädels auch geil, sexy und cool aussehen, wie ich finde!), dann Levis 501 (man denke an die Knack-är....), dann kurz diese Cargo-Pants (die bei Mädels mitunter sehr geil und cool aussehen!) und jetzt auf einmal nur noch Schlaghosen.. aber nur noch! Das gibts doch nicht, schon bald einfallslos denk ich mir, aber ok, sieht einfach auch geil und sexy aus, gerade die schön engen, mit weiteren Schlägen, wieso nicht.. nur die unten ganz zerfetzten und runtergetrappten find ich nicht soo witzig, genauso der Dirtylook ist nicht so ganz mein Ding, genauso wie Leder..

Frage mich nur, wie sich manche in die total engen Dinger reinquetschen! Muss ja ne endlose Arbeit sein und ist das dann noch angenehm zu tragen, oder findet Ihr das geil? (v.A. wenn Euch die Männer nachschauen?) Früher hat man immer gesagt, so enge Hosen sind ungesund, man bekommt Pilze, etc.. und heute interessierts keinen mehr, komisch.

Wie findet Ihr die Schlaghosen eigentlich am coolsten? Mehr weit oben, oder knalleng und megaschlag unten, oder eher den dezenten "Spieserschlag"?

Was auch auffallend ist, zu Zeiten von Levis 501 waren alle Jeans mit Knopfleiste, statt Reisverschluss und Schlaghosen eigentl. schon immer nur mit Reißverschluss, obwohl zum "Auspacken" sicher Knöpfe interessanter sind? Was gefällt Euch besser?

Und manche Schlaghosen sehen ja echt kitschig aus, aber ok, daran gewöhnt man sich auch..

Insgesamt finde ich Schlaghosen aber auf jeden Fall interessanter wie gerad geschnittene und die sind auch ideal, wenn sie eher sauber über dem Schuh liegen, als so komisch auf dem Schuh stehen bleiben, wie wenn sie zu lang wären, wie bei Levis 501 z.B... die aber so aufgeschnitten, wie in der Übergangszeit, find ich auch doof.. Noch schlimmer sind aber Karotten.. (kotz)

Die Hosen unten umgeschlagen find ich auch Geschmackssache und sehen nicht immer so toll aus, manchmal aber durchaus.. und der Usedlook ist obligatorisch und durchaus cool, außer er wirkt gar so künstlich und kitschik, gerade wie diese künstlichen ausgewaschenen Falten, wirkl. Geschmackssache..

Nun interessieren mich mal Eure Meinungen und Vorstellungen..

Vor allem, wie findet Ihr Männer mit Schlaghosen? Schade, dass leider so wenig Männer damit herumlaufen, aber es werden ja immer mehr! Blöd find ich da aber die Pseudo-Schlaghosen, die oben mehr weit und ausgewaschen und used sind, dann in Höhe des Knies die Naht quer rum und dann ein leichterer Schlag.. find ich einfach pseudomäßig und gefällt mir nicht..

Euer Schlagfan..


Schlagfan

RE: Warum Schlaghosen?

#2 von Nils ( gelöscht ) , 03.01.2004 01:19

Hi Schlagfan,

mit den 70er Erinnerungen der älteren unter uns hast Du sicher Recht.
Ich bin 44, meine Freundin noch ein paar Jahre älter. Und dieses Schlaghosengefühl wieder normal ausleben zu können ist schon Klasse.

Im Gegensatz zu Dir haben wir die Übergangszeit, wie Du sie nennst, sehr gern und intensiv mitgemacht. Kein Stauchen mehr der Hose auf den Schuhen. Einfach den Saum aufschneiden oder auftrennen. Und schon wurde fast ne Schlaghose draus.

Noch ein Gegensatz. So richtig schön wars auch zu der Zeit erst, wenn die neue Weite auch zu ner neuen Länge führte. Was zuvor noch auf den Schuhen zur Zieharmonika wurde, durfte fortan auf der Straße schleifen und in gewisser Weise erotisch ausfransen.

Und so gehts unseren Schlaghosen heute halt auch...

Und zwar egal, ob sie nun geknöpft oder gezippt, umgekrempelt (find ich persönlich nicht so schön) oder gar werksseits schon ausgefranst (find ich abartig, weil künstlich) sind.

Viele Grüße, Nils


Nils

RE: Warum Schlaghosen?

#3 von Flippi ( gelöscht ) , 03.01.2004 09:56

Hi,

ich war leider zur Zeit der Schlaghosen etwas zu jung(10).Heute zurückblickend schade,weil ich die Teile total cool finde und sehr gern trage.Ich schaue mir auch gern Filme oder Serien aus den 70er an und bin dann immer hin und weg wenn dort schöne weite Schlaghosen zu sehen sind.Das muß in den 70er einfach geil gewesen sein mit den Dinger rum zu hüpfen.Keine blöden Komentare,weil das trug ja fast jeder.Leider muß man sehr lange suchen um solche orig.70er Schlagosen zu finden.Meistens sind die alle nur für Frauen,also oben sehr eng.

Um auf's Thema zurück zu kommen,ich trage die Schlaghosen weil mir der weite Schlag so gut gefällt.Die Starjeans von comycom möchte ich da als Beispiel nennen.

Flippi


>Hi Schlagfan,
>mit den 70er Erinnerungen der älteren unter uns hast Du sicher Recht.
>Ich bin 44, meine Freundin noch ein paar Jahre älter. Und dieses Schlaghosengefühl wieder normal ausleben zu können ist schon Klasse.
>Im Gegensatz zu Dir haben wir die Übergangszeit, wie Du sie nennst, sehr gern und intensiv mitgemacht. Kein Stauchen mehr der Hose auf den Schuhen. Einfach den Saum aufschneiden oder auftrennen. Und schon wurde fast ne Schlaghose draus.
>Noch ein Gegensatz. So richtig schön wars auch zu der Zeit erst, wenn die neue Weite auch zu ner neuen Länge führte. Was zuvor noch auf den Schuhen zur Zieharmonika wurde, durfte fortan auf der Straße schleifen und in gewisser Weise erotisch ausfransen.
>Und so gehts unseren Schlaghosen heute halt auch...
>Und zwar egal, ob sie nun geknöpft oder gezippt, umgekrempelt (find ich persönlich nicht so schön) oder gar werksseits schon ausgefranst (find ich abartig, weil künstlich) sind.
>Viele Grüße, Nils


Flippi

   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen