logo

RE: Flair Nixie

#16 von dietmar ( gelöscht ) , 25.08.2003 22:19

Hallo

@ laurin,
ich lasse mich nicht in eine Schublade quetschen.(Pass ich garnicht rein:-))

@ Savannah

ich bin nicht böse....

Ich verstehe blos nicht das du dich so an den Normen Festkrallst. Eine flare nixie oder auch andere Kleidung ist nur weil sie in der Damenabteilung liegt nicht weiblich.Es ist Kleidung. Ausser halt das Zweckgebundene.
Wieso Sieht eine Nixie , bzw ein mann der sie anhat weiblich aus? Die Frage hätte ich gerne mal Beantwortet. Eine Frau im Anzug wird dadurch doch auch nicht Männlich?? oder

Und mit dürfen hat das ganze auch nichts zu tun ,weil ich darf in sofern alles,solange es gesetzeskonform ist. Ich muss es vom Kopf her wollen, man muss den durchbruch schaffen, und sich selber sagen, ich will meinen Stil ändern, und alle sollen es sehen.

Es gibt micht sicherheit 1000de von Männern und Jungs die sich sich eine Nixie oder einen Rock anziehen würden wenn er in der Männerabteilung hängt.Das was in der Damenabteilung ist ist ja nur für Frauen, das lernen wir ja schon vor der 1. Klasse.

Oki, mit dem Schminken und den Frisuren gebe ich dir recht. Aber es gibt halt Frisuren die man als Mann einfach nicht Tragen kann. Und genauso ist es mir dem Schminken. Dabei dregt es sich nicht nur um Rote lippen, sondern um das Makeup insgesamt. Ab einem gewissen grad und einer gewissen Farbzusammenstellung ist es irgendwo ja nicht mehr Männlich, sondern rutscht halt ins weibliche rein. Wo da die grenzen sind muss jeder selbst für sich finden. Der eine findet sie Früher der andere Später. Oder es fängt an "affig" auszusehen. Ein Mann der eingekleistert ist wie ein Tuschkasten???? neee Danke, allerdings sehe ich das bei einer Frau genauso. Irgendwo setzen ja auch die Gesichtsform ,Gesichtszüge und auch die gesichtsbehaarung grenzen.

Dezentes MAke up ist ok. sowohl beim Mann als auch bei der Frau.
Aber es muss halt zusammen Passen. Sonnst siehts wie gesagt affig aus.

Ich weiß genau wie es für mich sein soll.
Ich werde mir die Kleidung kaufen die mir gefällt.
Egal ob Damen oder Herren. Ich lasse mich nicht durch zwang der gesellschaft einengen.

ist es auch ausschließlich weiblich sich die Arme,Beine, und den IB zu rasieren???
wenn ja,dann muss ich doch wohl weiblich sein. Die Augenbrauen werden übrigens auch bearbeitet.
Aber das nur am Rande.


dietmar

RE: Flair Nixie

#17 von Savannah ( gelöscht ) , 04.09.2003 18:44

Hallo Dietmar,

schuldigung, ich hatte eigentlich fur mich selber verstanden, das was du geschrieben hast, dein "statement" war, und nicht davon ausging das du eie Antwort darauf haben woltest.

Du, ich las da irgendwo auf dem internet eine aussprache von jemandem; die einzige travestiten sind die frauen! weil sie und "frauenkleider" und "mannerkleider" tragen. Wenn man druber nachdenkst, stimmt das doch wohl, finde ich :-)

Um deine erste frage zu beantworten; Leider sitzt das noch immer in meinem kopf, das ich genau so mache wie es algemein akzeptiert ist. Ich bin jetzt wohl ein kleines bisschen weiter, aber es tut noch immer weh, wenn mann mich fremd anguckt oder auslachelt. Ich komme oft aber zu wenig in deutschland um alles bei euch gut an zu schauen, aber es wird hier ( und ich wohne in einer der grosste stadter von Holland ) noch immer nicht getan. Mann sieht hier nur einheitswurste, madchen in enge schlaghosen und jungs in viel zu grosse hosen. Ich denke ( aber ich bin auch sehr fixiert drauf ) das ich die/der einzige bin die schlaghosen tragt. Ich schreibe auch halt die/der , weil ich schone einige zeit mich selber zu finden, wenn du verstehst was ich meine. Ich kann noch keine entscheidung nehmen, und vielleicht bin ich halb/halb.

Ich habe schon ofters gedacht, "und jetzt ist's schluss!" und mache was ich selber mochte, aber dan bin ich 3 hosen weiter weil ich irgendwo wieder denke, "das ist zu auffallig mit diese shirt oder diese bluse, es ist bei mir immer dasselbe, entweder eine enge jeans mit langes t-shirt oder ein susse bluse mit ein unauffallige hose. Beides zusammen wurde ich mich viel besser fuhlen, aber nach aussen doch wieder nicht. verstehst du?

Ja du schreibst auch, das du deine arme und beine rasierst, sogar deine augenbrauen. Also ich mache das auch, versuche auch jedenmal meine augenbrauen ein kleines bischen dunner zu machen, am liebsten wurde ich meine bardhaare vollig entfernen lassen, aber das kostet viel geld. Meiner meinung nach denke ich das du doch etwas weibliches machst (finde ich ganz ok ubrigens), weil ich es toll finde und mich ein bisschen mehr weiblicher aussehen lasst. Das ist also in meinem erlebnis davon sehr wichtig, und assoziiere es auch damit. Du hast diese gefuhl daruber nicht, und deshalb sagst du zu mir das es da nichts mit zu tun hat.

Was fur mich weibliche dinge sind, sind zum beispiel arme und beine rasieren, augenbrauen bearbeiten, foundation aufbringen, ohrringe tragen ( aber naturlich etwas grosser und mehr bearbeitet meine ich dann ), misssixty hosen, taillierte hemder, usw. Wenn ich fur mich selbst keine grenzen lege wurde, wuste ich gar nicht was ich anziehen mochte, und wurde es noch schwieriger fur mich sein.
Das du und ich und viele mehr es eigentlich nicht akzeptieren das die normen so sind wie sie sind, das ist eine gute sache und das soll auch weiter gehen, aber bis dann ist es noch immer ausgelacht werden und angeguckt werden.

Fur mich, die angst um was geschehen wird NACHDEM..... ich kann mich so kleiden wie ich mochte und wie es mir lieb ist, dann haben wir das lachen und angucken, ok ist auch noch ( aber schwierig ) zu uberleben, und dann kommen die freunde, familie, bekannten, nachbarn, kollegen. Die sieht man ofters, und mann fangt an zu klatsschen, und weiter und weiter, man wird mich piesacken?? und ich hab kein leben mehr. Das ist meine angst, und dann hab ich noch nichts gesagt uber ebentuelle korperliches gewalt.

Also, ich lass es mal dabei, hoffe du verstehst mich ein bisschen besser so.

liebe grusse,

Savannah


Savannah

RE: Flair Nixie

#18 von micha ( gelöscht ) , 05.09.2003 02:38

Hi Savannah,

dein Beitrag hat mir gut gefallen. Ich empfinde mich nicht direkt als Crossdresser, aber androgynes Outfit trage ich gerne. Hier ein Bild von mir auf dem Christopher-Street-Day 2003 in Frankfurt mit kurzen Hüft-Jeans, Tank-Top und High-Heels.

Bei meinem letzten Familienbesuch habe ich meine Stiletto-Stiefel getragen. Meine Familie war schon ein bisschen schockiert, aber sie haben es akzeptiert. Das war ich mir einfach selbst schuldig!

Auf der Straße ist es nur in der Nacht gefährlich. Da bin ich manchmal von jungen Türken aggressiv angepöbelt worden. Von denen lasse ich mir aber nicht die Butter vom Brot nehmen!

liebe Grüße in die Niederlande

micha


micha

RE: Flair Nixie

#19 von Savannah ( gelöscht ) , 05.09.2003 15:13

Hallo Micha,

Wenn ich fragen darf, was verstehst du den eigentlich unter crossdressing? Du tragst schone schuhe, das geb ich dir. Wo liegt bei dir deine grenze? Androgynes ausseres, vielleicht sehe ich es falsch, aber hast du bruste? So ja, wie schaffst du das denn aussen eine christopher street day.
Wenn es nur auf den bild so aussieht aber in wirklichkeit keine bruste sind, was fur gefuhle bringen diese klamotten bei dir?

fragen fragen.... Ja es sieht toll aus, ich denke wenn hier ein richtiges fetishfest sein wurde, dann wurde ich auch alles aus den schrank rausziehen, aber hier in meine wohnumgebung.... ich weiss nicht. Und das ist fur mich heutzutage so wichtig geworden, einfach nur so rumlaufen zu konnen wie es mir gefallt. Also, ich wiederhole mich hier, glaub ich, aber ich kann nur mehr und mehr respekt haben fur diejenigen, die es gelungen sind in ihren kopf den knopf um zu drehen........

gruss,

Savannah


Savannah

RE: Flair Nixie

#20 von Savannah ( gelöscht ) , 25.08.2003 17:42

Hallo Dietmar,

Gleich nicht so bose reagieren, Bin nur interessiert wie anderen das sehen. Aber es fallt mir gleich aus deine text auf, das du eigentlich dasselbe moechtest, aber nur mit anderem blick. LOL
Bleibt aber doch den fall, das es noch immer weiblich aussieht, wie oft du auch z.b. flair nixies tragst.Und ich weis auch das das durch die modewelt kommt, und ich verstehe auch wie du das meinst; was alle frauen durfen, muessen die manner auch durfen...... Aber ich finde es durchaus toll das es manner gibt die es trotzdem gern tragen wollen.
Ich teile deine meinung uber den zweiten typ nicht mit dir, viel komplizierter aber hat nichts mit schlaghosen zu tun.

Noch eine frage Dietmar; Du findest das es beenden soll, die manner- und frauenkleider quelerei. Nur du sprichst aber wohl uber weiblicher frisur, oder weiblich schminken, das wurde es dan auch nicht geben oder? Weil warum wurden roten lippen weiblich sein deiner meinung nach?

Also ich denke du bist auch noch nicht ganz draus, wie es fur dich sein soll. Macht doch nichts, mann wachst und lernt

grusse

Savannah


Savannah

RE: Flair Nixie

#21 von Dietmar ( gelöscht ) , 03.09.2003 09:35

Hallo Savannah

hätte mich schon über antwoet gefreut

Hast du keine lust nehr zu diskutieren?

grüße


ps: auch andere meinungen sind erwünscht!!!


Dietmar

   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen