logo

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#1 von Toom ( gelöscht ) , 03.07.2003 10:24

Hallo liebe Leute.
Das Thema ist wohl schon öfters hier angesprochen worden. Nun gut.
Ich finde Schlaghosen extrem geil. Noch geiler ist es, wenn es Schlaghosen sind, die eigentlich nur für Mädels gedacht sind.
So bin ich auf die Miss Sixty gekommen. Also bin ich irgendwann verschämt los, und habe mir eine Miss Sixty gekauft (die mit dem Reißverschluß hinten). Und nach einigen Tagen "traute" ich mich dann auch in die Öffentlichkeit. Mit hohen Buffalos und einem breiten Gürtel bin ich dann los nach IKEA. Ein geiles Gefühl.
Einige haben geguckt, anderen ist es gar nicht aufgefallen.
Jetzt eine Frage an die weiblichen Teilnehmer hier: Was denkt ihr, wenn ihr sowas seht? Findet ihr das albern????? Was sind die Gründe für Jungs, sowas zu tun?


Toom

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#2 von Andi ( gelöscht ) , 09.09.2003 22:19

hallo
find ich super dass du dich damit in die öffentlichkeit traust, soweit bin ich noch nicht gegangen. nachdem ich meiner freundin und einer kollegin meine tommy vorgeführt habe scheine ich auch der einzige in meinem umfeld zu sein der miss sixty an männern nicht schwul findet :-(


Andi

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#3 von Max ( gelöscht ) , 08.07.2003 20:55

>Ein geiles Gefühl.
>Einige haben geguckt, anderen ist es gar nicht aufgefallen.
>Was sind die Gründe für Jungs, sowas zu tun?

Ich weiß nicht, ob ich es hier schon mal so geschrieben habe, aber ich glaube die meisten Männer bekommen ihre Jeans von ihrer Frau gekauft. Die machen sich keinen Kopp, ob das gut aussieht, Hauptsache, die passt _irgendwie_ und kneift nicht. Wenn die gesagt bekommen, lila mit gelben Pünktchen wird jetzt getragen, dann ist das so. Die haben ihre Feinripp-Unterwäsche drunter und finden das so ganz in Ordnung.
Dann gibt es Männer, die achten darauf, ob die Kleidung auch gut aussieht. Und gut sehen eben die Miss Sixty-Jeans aus. Es gibt fast keine Figur, die mit ner Miss Sixty nicht positiv unterstrichen wird. Man(n) fühlt, was man anhat und das bei jeder Gelegenheit, der Stoff fühlt sich weich und glatt an. Der Stretch-Anteil tut seinen Anteil zum guten Gefühl dazu. Dann kommt das Wissen dazu, eine Jeans zu tragen, die eigentlich für Mädchen verkauft werden. Irgendwie verboten/verrucht? Ich käme nie auf die Idee, einen Rock oder Kleid oder Nylons zu tragen, aber meine Tommys und die Nickolas trage ich jeden Tag. Ich finde auch nicht, das das reine Mädchen-Jeans sind. Solange jedenfalls der Reißverschluss/Knopfleiste nach rechts geht ist das Unisex. Meist fällt es niemand im Geringsten auf. Getuschel oder Gekicher, womit ich zuerst gerechnet hatte, habe ich nie gehört. Einmal nur: "Auch so ne coole Jeans wie die (Name)" Ging mir runter wie Öl! Mit Größe 29 glaube ich, so eben noch die richtige Figur dafür zu haben. Angesprochen hat mich darauf noch niemand (leider?) Es würde mir auch nichts ausmachen, mit einem weiblichen Wesen die Meinung darüber auszutauschen. Und wenn ich manche Mädchen in Jeans sehe, die haben im Schritt vorne eine Beule, als hätte der Designer an einem Mann Maß genommen...


Max

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#4 von keks ( gelöscht ) , 12.07.2003 10:08

Also wenn ich mir meine Regenjacke usw anschaue (unverdeckt)
würde ich sagen solange der Reißverschluss/Knopfleiste
nicht nach links geht ist das Unisex.
Aber selbst wenn,
wenn auf einer Hose BOY TOY steht und ein Junge zieht sie an,
ist das nichts anderes als
wenn auf einer Hose GIRL TOY stehtund ein Mädchen zieht sie an,
zumindest rein logisch.
Wenn man eine Hosenmarke nur für Männer auf den Markt bringt,
ist das bestimmt ein Thema für Gleichstellungsbeauftragte im Bundestag, :-)
eine Marke für Frauen scheint OK. Warum ist das so, Jahrhunderte lang anerzogen?
Und sind wir nicht auch noch voreingenommen?
Wenn man mit einer 501 z.b. unterwegs ist macht man sich auch keinen Kopf,
mit einer Augusta rechnet man schon förmlich mit 'ner blöden Reaktion.
Vorurteile die aus Erfahrung bestätigt sind,
aber auch die Geselschaft kann sich ändern,
steckt man seine Umwelt nicht in eine Vorurteilkiste "Spiesser",
aus der man sie selbst nicht rausläst,
wenn man unsicher ist wegen der Reaktion der anderen?
Vieleicht sind Erklärungsversuche gerade falsch,
vieleicht solte man so reagieren als komme der mit dem Sprüch vom Mond...


keks

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#5 von Flare Nixie ( gelöscht ) , 05.07.2003 13:24

Hallo Leute,

da ich als Mann ebenfalls Miss Sixty Hosen trage, möchte ich mal versuchen auf die Frage zu antworten, warum ich das tue. Ich habe mehrere MS-Hosen - eine Tommy, eine Harriet, zwei Dionne und eine Flare Nixie. Ganz besonders gerne trage ich die Dionne und die Flare Nixie. Gekommen bin ich auf die Hosen, weil vor allem die Flare Nixie mit ihrem Schnitt und dem RV am Po aus dem langweiligen Jeans Unisex Look ausgebrochen ist. Na ja, ein gewisses Faible für feminine Kleidung habe ich wohl auch oder wie sollte ich die kurzen Tops und das Bauchnabelpiercing erklären, dass ich mir kürzlich habe stechen lassen. Wenn ich so auf die Straße gehe gibts schon mal ein paar fragende Blicke und besonders junge Mädchen kichern einem schon mal hinterher. Aber was solls, ich fühle mich einfach wohl solche Klamotten zu tragen und wem es nicht gefällt, der soll halt woanders hingucken.
Zur Zeit bin ich noch auf der Suche nach einer weißen Flare Nixie - ist ja absolut trendy in diesem Sommer - aber bis jetzt bin ich noch nicht fündig geworden. Vielleicht kann mir ja jemand eine Bezugsquelle im Berliner Raum nennen oder einen Online Shop, der auch Miss Sixties in Größe 33 hat.

Flare Nixie


Flare Nixie

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#6 von Dave ( gelöscht ) , 04.07.2003 13:51

Ich hatte gestern meine MS Premiere. Ich wollte zum Einkaufen gehen, in einer Miss Sixty. Vorher hatte ich mich das noch nicht getraut aber die Postings hier haben mir Mut gemacht. Ich habe also überlegt welche ich denn anziehen sollte, die Wahl fiel zwischen einer Tommy und einer Harriet. Ich habe mich dann für die weniger auffällige Tommy entschieden... Ich fand es ein tolles Gefühl. Reaktionen anderer Leute sind mir nicht aufgefallen. Offenbar ist fallen Männer in einer Tommy gar nicht auf. Mal sehen ob das auch mit "gewagteren" Modellen so sein wird..


Dave

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#7 von Toom ( gelöscht ) , 04.07.2003 14:40

Ich habe es mit einer Flair Nixie gewagt...ein schon etwas gewagteres Modell, oder? Sehr girliehaft.....!


Toom

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#8 von Julie ( gelöscht ) , 03.07.2003 21:03

Ich finde das genial, wenn männer Miss Sixty hosen tragen.
Mein Freund hat zum Spaß eine von mir anprobiert kommt aber net rein, trotzdem habe ich schon viele typen damit gesehen und warum nicht????
Mein freund hat aber zwei Netz Tanktops von Miss Sixty die habe ich ihm gekauft und sieht perfekt aus :-)


Julie

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#9 von Toom ( gelöscht ) , 04.07.2003 08:59

Hi Julie.
Ich finde MS auch total klasse. Ist aber trotzdem eine Überwindung, damit auf die Straße zu gehen. Meine Freundin möchte jetzt, daß ich ihre schwarze MS-Kunstlederhose trage. Heute abend auf einer Fete!!!! Ich glaube jedoch nicht, daß ich mir das zutraue. Sieht zu erotisch aus. Na ja, zumindest die Figur dazu habe ich. Sie möchte ihre MS in rot anziehen, ich in schwarz. Lustig wäre es bestimmt.....?!?!?


Toom

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#10 von DanielD ( gelöscht ) , 22.07.2003 16:02

>Hi Julie.
>Ich finde MS auch total klasse. Ist aber trotzdem eine Überwindung, damit auf die Straße zu gehen. Meine Freundin möchte jetzt, daß ich ihre schwarze MS-Kunstlederhose trage. Heute abend auf einer Fete!!!! Ich glaube jedoch nicht, daß ich mir das zutraue. Sieht zu erotisch aus. Na ja, zumindest die Figur dazu habe ich. Sie möchte ihre MS in rot anziehen, ich in schwarz. Lustig wäre es bestimmt.....?!?!?



Hi Toom,
also ich habe auch einige MS Kunstlederhosen: die Tommy in schwarz, sandfarben (beige) und in rot (richtig geiles Dunkelrot), die Augusta in schwarz, die Nickolas in schwarz, rot und blau, die Rodney in schwarz, die Flaire Nixie in schwarz und die Archway in schwarz und rot. Alles Kunstlederhosen. Es ist ein geiles Tragegefuehl, und ich stoere mich nicht an den (neidischen?) Blicken, sofern sie ueberhaupt kommen. Alle Hosen ziehe ich zu fast jeder Gelegenheit an, die Archway ist nur fuer besondere Gelegenheiten ...
Also: nur Mut, es tut gar nicht weh!
LG DanielD


DanielD

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#11 von Stefan ( gelöscht ) , 04.07.2003 12:41

>Hi Julie.
>Ich finde MS auch total klasse. Ist aber trotzdem eine Überwindung, damit auf die Straße zu gehen. Meine Freundin möchte jetzt, daß ich ihre schwarze MS-Kunstlederhose trage. Heute abend auf einer Fete!!!! Ich glaube jedoch nicht, daß ich mir das zutraue. Sieht zu erotisch aus. Na ja, zumindest die Figur dazu habe ich. Sie möchte ihre MS in rot anziehen, ich in schwarz. Lustig wäre es bestimmt.....?!?!?

Hi Toom,

klar zieh die MS Kunstleder in schwarz an, ich trage die MS Tommy in schwarz aus Kunstleder sogar im Büro!

Nur Mut

Gruß

Stefan


Stefan

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#12 von Hüftjeans_Freak ( gelöscht ) , 04.07.2003 10:19

>Hi Julie.
>Ich finde MS auch total klasse. Ist aber trotzdem eine Überwindung, damit auf >die Straße zu gehen. Meine Freundin möchte jetzt, daß ich ihre schwarze MS->Kunstlederhose trage. Heute abend auf einer Fete!!!! Ich glaube jedoch nicht, >daß ich mir das zutraue. Sieht zu erotisch aus. Na ja, zumindest die Figur >dazu habe ich. Sie möchte ihre MS in rot anziehen, ich in schwarz. Lustig wäre >es bestimmt.....?!?!?

Hi

Toom, gib Dir einen Ruck und trage die schwarze MS Kunstlederhose!! Sei selbstbewußt!!Ich trage so ein Modell auch hin und wieder. Sieht einfach geil aus.

Bin gestern seit langer Zeit mal wieder in die Stadt gefahren und bin dort mit einer Hüfthose im MS Oriel-Style (Marke der Hose: Take Two Mod. Alba) durch die Geschäfte gelaufen. Eigentlich richten nur wenige Leute ihre Blicke auf einem. Einige fanden die Schnürung vorne an der Hose wohl interessant.

Meine Freundin möchte jetzt, daß ich mir einen Herrenrock kaufe. Den Gefallen werde ich ihr aber nicht machen. Irgendwie stehe ich nicht so auf Röcke. Da kaufe ich mir doch lieber noch eine tiefsitzende Hüfthose.

Was haltet ihr von Röcken am Männerkörper?

Grüße

Hüftjeans_Freak


Hüftjeans_Freak

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#13 von witchtoad ( gelöscht ) , 25.08.2003 10:12

>Männer in Röcken
also ganz ehrlich: Ich finds einfach Klasse!
aber was dir vielleicht wichtig ist, nicht nur ich´, Mein Freund auch!
Angefangen hat er nach nem Schottlandurlaub mit Kilt auf Mittelalterfesten,
aber weil einfach nur bequem, mittlerweile auch so wenn wir weg gehen.
Er trägt gerne lange Röcke, und ich find es sieht geil aus.
Außerdem auffallen ist doch schön, oder?
Also: Nur Mut, ich fänds toll wenn noch mehr Männer Rock tragen würden!!!
> Grüße Witchtoad


witchtoad

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#14 von Witchtoad ( gelöscht ) , 25.08.2003 09:58

>>Hi Julie.
>>Ich finde MS auch total klasse. Ist aber trotzdem eine Überwindung, damit auf >die Straße zu gehen. Meine Freundin möchte jetzt, daß ich ihre schwarze MS->Kunstlederhose trage. Heute abend auf einer Fete!!!! Ich glaube jedoch nicht, >daß ich mir das zutraue. Sieht zu erotisch aus. Na ja, zumindest die Figur >dazu habe ich. Sie möchte ihre MS in rot anziehen, ich in schwarz. Lustig wäre >es bestimmt.....?!?!?
>Hi
>Toom, gib Dir einen Ruck und trage die schwarze MS Kunstlederhose!! Sei selbstbewußt!!Ich trage so ein Modell auch hin und wieder. Sieht einfach geil aus.
>Bin gestern seit langer Zeit mal wieder in die Stadt gefahren und bin dort mit einer Hüfthose im MS Oriel-Style (Marke der Hose: Take Two Mod. Alba) durch die Geschäfte gelaufen. Eigentlich richten nur wenige Leute ihre Blicke auf einem. Einige fanden die Schnürung vorne an der Hose wohl interessant.
>Meine Freundin möchte jetzt, daß ich mir einen Herrenrock kaufe. Den Gefallen werde ich ihr aber nicht machen. Irgendwie stehe ich nicht so auf Röcke. Da kaufe ich mir doch lieber noch eine tiefsitzende Hüfthose.
>Was haltet ihr von Röcken am Männerkörper?
>Grüße
>Hüftjeans_Freak
>also ganz ehrlich: Ich finds einfach Klasse!
aber was dir vielleicht wichtig ist, nicht nur ich´, Mein Freund auch!
Angefangen hat er nach nem Schottlandurlaub mit Kilt auf Mittelalterfesten,
aber weil einfach nur bequem, mittlerweile auch so wenn wir weg gehen.
Er trägt gerne lange Röcke, und ich find es sieht geil aus.
Außerdem auffallen ist doch schön, oder?
Also: Nur Mut, ich fänds toll wen mehr Männer Rock tragen würden!!!


Witchtoad

RE: Männer in Miss Sixty - Hosen

#15 von Manu27 ( gelöscht ) , 04.07.2003 15:24

Röcke finden ich geil an Männern...muss aber zum Typen passen.Kanzler Schröder im Rock..hmm wohl nicht so erotisch.:-)


Manu27

   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen